b wie backen für den Oma-/Opatag

O wie Oma-/Opatag

Ich freute mich, dass ich mit Opa die Hexentreppe machen konnte.
Jorin

Mich freute, dass ich mit den andern Omas und Opas spielen konnte.
Elli

Mir gefiel die Wörtersuche zum B.
Melissa

Ich durfte mit Grosseltern der andern Kinder spielen, weil meine nicht kommen konnten. Das war toll.
David

Mich hat's gefreut, dass ein Opa ein Bild von seiner Klasse mit den alten Schultafeln mitgebracht hat. Mich hat auch gefreut, dass ich viele andere Grosseltern kennengelernt habe und mit ihnen hab schwatzen können.
Silas

Ich hab mich gefreut, dass Oma und Opa gekommen sind.
Florin

Ich konnte mit Amar und Alex spielen. Das war schön.
Mike

Ich fand die Geschichte cool, die Frau Somm erzählte (Bei Oma darf ich alles...).
Sophia

Mir hat auch die Geschichte gut gefallen.
Alex

Meine Grosseltern waren nicht da. Ich fand es toll, dass wir ein Foto machten mit allen Omas und Opas, die kommen konnten. Auch das Spielen mit ihnen fand ich toll.
Vincent

Es war schön, dass ich mit Melissa spielen konnte.
Aylin

Mich hat gefreut, dass wir den Omas und Opas die selbstgebackenen Guetzli schenken konnten. Auch die 9er-Uhr spielen war toll.
Mia

Mir hat gut gefallen, dass ich mit Oma 9er-Uhr hab spielen können.
Florian

Mir hat einfach gefallen, dass sie gekommen sind.
Sean

Ich hab mit dem Opa am liebsten das Räppli-Schiebespiel gemacht.
Samuel

Ich fand es schön, dass ich mit dem Nani die 9er-Uhr spielen konnte und die andern Grosseltern kennengelernt habe.
Chiara

Ich hatte Spass, mit meinem Uropa das Telefonspiel zu machen.
Ladina

Mich hat es gefreut, dass die Oma mit in die Pause gekommen ist.
Luana

Mir hat es gefallen, mit dem Opa die Spiele zu machen.
Fabio